Rudi und Marliese T., Lochau

Marliese und ich bedanken uns bei dir und deinen Mitarbeitern für den tadellosen Austausch der Fenster. Wir sind bestens zufrieden und geben das Lob selbstverständlich an alle unser Bekannten weiter.

Die Raum- und Wohnungstemperatur hat sich vehement verbessert. Statt 21 Grad haben wir jetzt im Wohnzimmer über 24 Grad und müssen deshalb die Heizkörperventile zurück drehen! Den Zuschuss vom Land haben wir erhalten, danke für deine Mühe.
Wir wünschen dir und deinen Mitarbeitern ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute im Neuen Jahr!

Herzliche Grüße Rudi und Marliese T., Lochau

Weitere Kundenstatements

Doris und Günter L., Dornbirn

„Fenster und Türen einbauen bei einem neuen Haus das kann fast jeder, aber bei einem alten Haus braucht es eine perfekte Vermessung und ein gutes Team. Wir waren begeistert wie man so viele Fenster in so kurzer Zeit einbauen kann. Ebenfalls bedanken wir uns für die schnelle und präzise Umsetzung.“ Doris und Günter L., Dornbirn

Frau Ringheim

Wir waren mit Ihrer Arbeit sehr zufrieden. Bei der Erstbesichtigung wurde festgelegt, was getan werden musste. Nach Erststellung des Angebotes und dem Durchgang der einzelnen Positionen – aber noch vor der fixen Auftragserteilung- wurden einige Positionen noch überarbeitet. Durch einige Reinigungsarbeiten und Entsorgungsarbeiten durch uns als Auftraggeber konnten wir durch Eigeneinsatz diverse Dinge selbst erledigen …

Weiterlesen …Frau Ringheim

Werner und Walter Hämmerle, Lustenau

„Wir kennen die Firma formart seit vielen Jahren und haben sie als verlässlichen und kompetenten Partner kennen- und schätzen gelernt. Bei unserem jüngsten Projekt der Sanierung einer 100jährigen Villa in Lustenau hat Formart die Fenster und den Sonnenschutz zu einem attraktiven Preis angeboten, geliefert und fachgerecht eingebaut – alles termingerecht und zu unserer vollsten Zufriedenheit. …

Weiterlesen …Werner und Walter Hämmerle, Lustenau

Martin & Claudia, Feldkirch

„Lieber Beat! Schon lange wollten wir dir Folgendes mitteilen: Deine Truppe auf unserer Baustelle sind die BESTEN! Und das in allen Belangen: Sie sind hoch motiviert, fachlich super kompetent und menschlich einfach prima. Wir werden wegen unserem Bauvorhaben von etlichen Freunden und -innen immer wieder mal bemitleidet. Aber mit eurer fachlichen Begleitung ist das Ganze …

Weiterlesen …Martin & Claudia, Feldkirch

Bettina S., Lauterach

„Die Firma formart kleidete bei uns den Kaminofen mit Mauerwerk Fliesen ein. Die äusserst angenehme Art des Mitarbeiters machte unsere Baustelle zum Vergnügen. Uns überzeugte die absolute Sauberkeit, Genauigkeit und Detailverliebtheit des Mitarbeiters. Wir sind restlos begeistert und haben die Firma formart bereits weiterempfohlen.“ Bettina S., Lauterach zu den Projektfotos

Kantine Fa. Wolford, Bregenz

Projektverantwortlicher:  Patrick Steinwender Aufgabenstellung: Sanierung der Mitarbeiterkantine Optisch sollte ein Bezug zu Vorarlberg und das Bekenntnis zur Region hergestellt werden. Die Firma formart konnte über die Weihnachtszeit, dass gesamte Bauvorhaben als GU termingerecht umsetzen. Planung der Mitarbeiterküche und das integrieren der Automaten wurde vorbildlich umgesetzt. Hier gilt auch ein besonderer Dank an die Verantwortlichen seitens der …

Weiterlesen …Kantine Fa. Wolford, Bregenz

Tobias Reichart, Architektur

Wie gewohnt mit Fachkompetenz, Verlässlichkeit – dennoch mit Witz und Charme zum gewünschten Ziel geleitet! Tobias Reichart, Architektur

Iris Kellner, Architektin, Lindau

Ich wünsche Euch ein glückliches neues Jahr mit spannenden Projekten und netten Bauherrn. Fam. B. in Feldkirch ist nach wie vor super glücklich in der von uns umgestalteten Wohnung, ihr Lob gebe ich gerne an Euch weiter. Wäre schön, wenn wir 2016 wieder etwas gemeinsam machen könnten. Iris Kellner, Architektin, Lindau

DI Markus Fulterer

„Als Architekt und Bauleiter liegen einem die Details sehr am Herzen. Daher waren wir beim Umbau der Büroräumlichkeiten der Caritas in Dornbirn dank des Trockenbauteam von Fa. Formart bestens in der Lage, dies in schneller und qualitätssichernder Weise umzusetzen. Mein besonderer Dank gilt v.a. dem Trupp vor Ort, der die nicht immer einfache Umsetzung im …

Weiterlesen …DI Markus Fulterer